Unsere Sponsoren

Saisonabschluss & Rødspætte Cup 2019 der weiblichen D-Jugend 2006 (wD1)

Freitag, 24. Mai 2019

Rødspætte Cup 2019

Am 18.04.2019 trafen sich alle Spielerinnen um 08:30 Uhr am Alstergymnasium. Gegen 9 Uhr fuhren die Busse ins knapp 500 Kilometer entfernte Frederikshavn in Dänemark. Der SVHU präsentierte sich dieses Jahr mit 10 Mannschaften, welche alle eine Unterkunft, 5 Minuten fußläufig der Hauptarena, beziehen konnten. Schnell wurden die Schlaflager errichtet und es ging zum leckeren Grillabend und im Anschluss zur großen Eröffnungsfeier.

Unsere wD1 bestritt in den folgenden Tagen sechs Spiele, von denen zwei Siege erzielt werden konnten. Viele der anderen Spiele entschieden sich mit lediglich ein bis zwei Tordifferenzen. Die Mädels konnten sich gut präsentieren und traten als gefestigte Mannschaft auf. Abgerundet wurde das gemeinschaftliche Auftreten durch die einheitlichen Cup-Pullis. Wenn nicht gerade selbst gespielt wurde, haben die Mädels sich die anderen Spiele angeschaut und mit rund 150 SVHU Beteiligten lautstark die anderen Teams angefeuert.

Am letzten Abend gab es 30 Partypizzen und es wurde beim Spiel „Wer bin ich“ viel gelacht. Der Abreisetag wurde den Mädels durch die Ostergeschenksuche versüßt und aus der Elternschaft gab es auch eine kleine Überraschung für die Spielerinnen und Trainer.

Fünf ereignisreiche Tage, bei warmen Temperaturen und Sonnenschein, nahmen ihr Ende und die Rückreise wurde angetreten.

 

Trainer Tim-Ole sagt:

„Ich möchte mich bei allen Spielerinnen, Eltern und Begleitern von ganzem Herzen für die letzten drei Jahre bedanken.
Wir hatten eine sehr intensive Zeit miteinander und ich habe tolle Menschen kennenlernen dürfen. Sicherlich hatten es alle Beteiligten nicht immer einfach mit mir, aber wir haben immer zusammen gefunden.


Meinem Trainerteam Angelina und Marco danke ich am meisten für eure ehrenamtliche Zeit und stetige Bereitschaft. Ihr seid ein Teil des Projektes Kinder- und Jugendausbildung im Handball und habt immer einen tollen Job gemacht.

Drei Jahre haben wir den Spielerinnen des Jahrgangs 2006 die Basis des Handballs beigebracht. Alle waren lernwillig und fleißig bei 100%.


Eltern die Allzeit bereit waren neben zwei Trainingseinheiten in der Woche und einem Wettkampf am Wochenende uns zu Turnieren, Feierlichkeiten wie Weihnachtsfeiern und weiteren Erlebnissen zu fahren und zu begleiten.

So fuhren wir beispielweise nach Kühlungsborn um dort gemeinsam Klettern zu gehen oder zu unserem Saison-Abschlussturnier nach Dänemark nicht nur mit zehn Teams vom SV Henstedt-Ulzburg, sondern mit neun Familien, nur aus unserer Mannschaft. Viele weitere Eltern und Begleiter kamen aus den anderen SVHU-Teams hinzu.

Hervorzuheben ist unsere Elternvertretung, bestehend aus Nicole und Nicole, die uns immer den Rücken freigehalten haben, wenn es organisatorische Punkte vom oder für den Verein gab.

Außerdem sorgte Katja für viel Lesestoff. Zahlreiche Berichterstattungen über all das, was wir erlebt haben.

 

Wir alle haben viel für unser Team getan. Bei uns wurde nicht einfach nur trainiert und gespielt - Wir haben den Handball gelebt und ihn aufblühen lassen. Vorbereitung mit Übernachtung, Fahrradtour, Schwimmen, Kletterwald und Kletterhalle, Lasertag, Eis essen, Jumphalle und weitere Teambuilding-Aktionen.

 

Abgerundet wurde unsere Zeit mit einer Überraschungs-Grillparty für das Trainerteam, organisiert von allen Spielerinnen und Eltern.

Danksagungen, tolle Geschenke, leckeres Essen und nette Gespräche machten den Abend perfekt. Ein stolzer und strahlender Trainer sagt Danke und auf Wiedersehen!“  

Euer Tim-Ole

 

Lieber Tim-Ole, lieber Marco und liebe Angelina,

auch wir Eltern sagen DANKE! Danke für die tolle Zeit, in der die Mädels nicht nur den Handball vermittelt bekommen haben. Ihr wart ein wertvolles Glied in der Kette der Entwicklung unserer jungen Mädchen und habt viel dazu beigetragen Teamgeist zu leben, Verantwortung zu übernehmen, für sich einzustehen, zusammen zu halten und „groß“ zu werden. Die tolle Organisation und stets gute Vorbereitung aller Spiele, Turniere und Aktivitäten war für uns Eltern nicht selbstverständlich und wir haben gerne unseren Teil dazu beigetragen. Lieber Tim-Ole, in Dänemark und auf der Überraschungs-Abschiedsfeier flossen einige Tränen bei den Mädels, denn es ist an der Zeit die Gleichung „Handball = Tim-Ole“ aufzulösen und weiter zu gehen. Du bist ein unglaublich toller Mensch und ein hervorragender Trainer. Deine neuen Mannschaften können sich glücklich schätzen jetzt von Dir geführt zu werden. Wir wünschen Dir viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft!

Mannschaft weibl. D 2006: Celina, Elisa, Elli, Finja, Hella, Jette, Leona, Leonie, Luzie, Stella, Svea, Toni, Viki, Zoe

Trainer: Tim-Ole, Angelina, Marco

KVO

1. Damen - 3. Liga Nord

Frogs-LadiesVfL Oldenburg

27.7.201916 Uhr

Gesamter Spielplan

Mehr Infos in der Community!