Unsere Sponsoren

Die 2 Punkte bleiben in der Froschhölle

Donnerstag, 30. Januar 2020

Unser 1. Heimspiel im Jahr 2020 bestritten wir am 25.01.2020 gegen die HSG Eider Harde. Da wir beim Hinspiel keine gute Leistung gezeigt und folgendermaßen dann auch verloren haben, wollten wir vor heimischer Kulisse umso mehr gewinnen. Dies ist uns auch gelungen!

Uns war klar, dass wir uns einfach zusammenreißen  und unsere Stärken als Team und Individuum präsentieren müssen. Mit Wille, Motivation und Ehrgeiz klappt das nämlich immer- unsere spielerische Leistung hängt immer von unserer Motivation ab und wie man gesehen hat, war die Motivation viel größer als bei dem vorherigen Spiel gegen Schülp… Wir holten uns schnell die Führung und konnten diese auch das ganze Spiel über halten. Wir haben viele Tore geworfen, aber auch der Gegner konnte viele erzielen. Das klingt auf jeden Fall nach mehr Absprache, Cleverness und Zupacken in der Deckung. Auch wenn wir das Spiel klar gewonnen haben ist aufgefallen, dass wir in der Schlussphase oft nachlassen.

In den letzten 10 Minuten konnten die Mädels der HSG durch blöde Fehler in der Deckung und im Angriff unsererseits noch auf ein paar Tore herankommen. Wenn wir genauso fokussiert wie in der Anfangsphase gewesen wären, wäre das nicht passiert. Wir lernen aus unseren Fehlern und wissen, woran wir noch mehr arbeiten müssen, um beim nächsten Spiel mit gleicher Motivation eine noch bessere Leistung zeigen zu können. Am Ende stand es 36:28.

Vielen Dank an Holger für die akustische Unterstützung an der Trommel.

Bericht von Marie Kardorf

 

1. Damen - 3. Liga Nord

FrogsLadiesTV Oyten

17.10.202018:00

HSG MöSchFrogsLadies

24.10.202017:30

Frogs-LadiesFrankfurterHC

31.10.202017:00

Gesamter Spielplan

Mehr Infos in der Community!