Justin Rundt bleibt..

Samstag, 23. Januar 2016

Justin Rundt steht weiter beim Handball-Zweitligisten SV Henstedt-Ulzburg zwischen den Pfosten. Frogs zurren auch eine weitere Personalie fest und rüsten sich für die zweite Hälfte der Saison.

Justin Rundt, bislang beim inzwischen insolventen HSV Hamburg als dritter Torwart im Erstliga-Kader und per Zweitspielrecht an den SV Henstedt-Ulzburg ausgeliehen, hat bei den Frogs einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 unterschrieben und wird damit weiter für den SVHU zwischen den Pfosten stehen. „Ich fühle mich beim SVHU im Kreis der Mannschaft sehr wohl und bin froh, dass ich in der 2. Liga einen Verein gefunden habe, bei dem ich regelmäßig Spielpraxis auf hohem Niveau sammeln kann“, kommentierte der 21jährige gebürtige Elmshorner seine Unterschrift bei den Frogs. Nach dem Kreuzbandriss seines Torwart-Kollegen Jan Peveling im Landesderby gegen den VfL Bad Schwartau Anfang Dezember ist Rundt so etwas wie die „Lebensversicherung“ der Schleswig-Holsteiner im Kampf um den Klassenerhalt. Pevelings Operation ist zwar gut verlaufen, doch der 28-Jährige wird in dieser Spielzeit nicht mehr aktiv werden. „Justin hat seine Torhüterqualitäten längst nachgewiesen und passt perfekt in die Mannschaft. Ich bin froh, dass er seine Zusage gegeben hat“, kommentierte Matthias Karbowski, der gemeinsam mit Amen Gafsi die Frogs trainiert, die Unterschrift des 21jährigen Keepers. Abgeschlossen sind die Personalplanungen der Schleswig-Holsteiner damit noch nicht. „Wir schauen uns auf dem Markt um, was sportlich, menschlich und vor allem finanziell zu uns passt“, sagt Teammanager Joachim Jakstat, wohl wissend, dass der finanzielle Spielraum der Frogs begrenzt ist und Spieler, die im Kampf um den Klassenerhalt sofort helfen, dünn gesät.

Unter der Woche konnten die Frogs eine weitere Personalie festzurren. Annika Kröger, bis Juni 2015 Physiotherapeutin bei den Frogs, kehrt an alte Wirkungsstätte zurück. Sie komplettiert die medizinische Abteilung rund um Dr. Christian Clausen und sein Team von der Henstedt-Ulzburger Paracelsus Klinik und Physiotherapeut Patrick Bodendöfer, der die Spieler unter der Woche im Trainingsbetrieb behandelt. Kröger wird eng mit Bodendörfer und dem Ärzteteam zusammen arbeiten die Frogs an den Spieltagen betreuen.

1. Herren - 2. Bundesliga

SVHU FrogsHC Erlangen

04.06.201619:00

Saison-Abschluss-Party!

Gesamter Spielplan

Aktueller Tabellenplatz

Platzierung Mannschaft Spiele Tore Diff. Punkte
1 HC Erlangen 39/40 1144:958 186 68:10
2 TSV GWD Minden 39/40 1104:967 137 64:14
3 HSC 2000 Coburg 39/40 1084:974 110 58:20
4 TSG Lu-Friesenheim 39/40 1074:992 82 56:22
5 ASV Hamm-Westfalen 39/40 1064:1058 6 46:32
6 Wilhelmshavener HV 39/40 1110:1089 21 45:33
7 EHV Aue 39/40 1005:966 39 44:34
8 HSG Nordhorn-Lingen 39/40 945:940 5 42:36
9 TV Emsdetten 39/40 1124:1112 12 41:37
10 SG BBM Bietigheim 39/40 1092:1058 34 39:39
11 TUSEM Essen 40/40 1084:1103 -19 36:44
12 TV 1893 Neuhausen 39/40 1021:1053 -32 35:43
13 VfL Bad Schwartau 39/40 985:995 -10 34:44
14 DJK Rimpar Wölfe 39/40 961:984 -23 31:47
15 HC Empor Rostock 39/40 984:1038 -54 30:48
16 TuS Ferndorf 39/40 1009:1093 -84 30:48
17 HF Springe 39/40 1029:1078 -49 29:49
18 HG Saarlouis 39/40 1016:1076 -60 27:51
19 VfL Eintracht Hagen 39/40 1022:1095 -73 25:53
20 TSV Bayer Dormagen 39/40 927:1028 -101 21:57
21 SV Henstedt-Ulzburg 39/40 993:1120 -127 19:59

Gesamte Tabelle

1. Damen - 3. Liga Nord

Gesamter Spielplan

Mehr Infos in der Community!

Unsere Sponsoren