Unsere Sponsoren

Mission Klassenerhalt - 1. Männermannschaft braucht unseren Support!

Montag, 02. April 2018

Keinen leichten Stand hatte das Team von Gunnar Kahl in der laufenden Saison und eigentlich von Anfang an. Die Mannschaft fand sich zusammen, um das Schiff „Männerhandball“ beim SVHU trotz schwerer See weiter auf Fahrt zu halten und so eine sportliche Perspektive für den jungen Nachwuchs zu erhalten. Ein Team, dass sich vollkommen neu finden musste und für das erst spät mit Gunnar Kahl ein Trainer gefunden wurde. Vieles lief auf dem Spielfeld bislang noch nicht zusammen und nach einigen Spielen, die man verdient und einige andere, die man einfach unglücklich verlor, steht das Team auf dem letzten Platz der Tabelle in der Süd/Ostsee-Liga. Dennoch: Jedem Spieler und dem Trainerteam mit Gunnar, Iris und zuletzt auch Tim, gehört unser Respekt dafür, dass sie sich der schwierigen Aufgabe gestellt haben und nicht aufgeben. Die rote Laterne muss weg und deshalb müssen in den verbleibenden vier Spielen der laufenden Saison unbedingt Siege her. Zumal es sich bei drei der vier Gegner um direkte Konkurrenten im Tabellenkeller handelt und deshalb das eine oder andere vier-Punkte-Spiel dabei ist. 

Mit dem #gemeinsamstark werben wir immer wieder für Geschlossenheit und Zusammenhalt in unserer Handballabteilung und in der Initiative „Hand und Fuss“. Wir sind dabei, wenn es darum geht ein Team beim Titelgewinn zu unterstützen, ob bei den FROGS-LADIES oder auch demnächst bei der weiblichen B und männlichen A-Jugend.

Nun sind wir alle gefordert dabei zu sein, wenn die 1. Männermannschaft um den Verbleib in der Liga kämpft und dabei nach dem letzten Strohhalm greift. Dabei lässt das Restprogramm, wie schon erwähnt, Grund zur Hoffnung dafür, dass es am Ende doch noch reichen könnte. Auf der Platte mit dabei sind schon seit langem einige Jungs aus der männlichen A-Jugend, die vorbildlich unterstützen wo und wie sie können. 

Das Restprogramm unserer 1. Männermannschaft:

DatumUhrzeitGegnerAuswärts / Heim
21.0419:00TSV Groß-GrönauAuswärts
24.0420:00ATSV Stockelsdorf 2Auswärts
29.0416:45HSG Kaltenkirchen/L.Auswärts
05.0518:00TuS Lübeck 2Heim


Während unsere Männer mit 10 Pluspunkten aus 18 Spielen die rote Laterne in den Händen halten, stehen die HSG Kaltenkirchen/Lentförden und der MTV Lübeck 2 mit 12 Punkten aber einem Spiel mehr auf dem vorletzten und drittletzten Platz. Unsere Jungs können sich also in den verbleibenden vier Spielen aus eigener Kraft noch aus dem Schlamassel ziehen. Und dabei sollten wir sie unterstützen. Jeder auf seine Art und Weise und jeder nach seinen Möglichkeiten. Während es sicherlich nicht für jeden möglich und machbar ist nach Lübeck zu reisen, so können wir doch alle in Lentförden und vor allem im eigenen Froschteich unterstützen. Seid dabei und packt mit an!

1. Damen - 3. Liga Nord

PauseFrogs - Ladies

Gesamter Spielplan

Mehr Infos in der Community!