Unsere Sponsoren

SH-Handball: Start am 01. Oktober

Sonntag, 12. Juli 2020

Der Handballverband (HVSH) Schleswig-Holstein will am 01. Oktober den Spielbetrieb ab SH-Liga und Landesliga abwärts wieder aufnehmen.

Das ist das Ergebnis der gestrigen Sitzung des erweiterten Präsisiums mit den Vorsitzenden der Kreishandballverbände (KHV) in Neumünster.

Für Rainer Lennartz, Vorsitzender des KHV Ostholtstein und Abteilungsleiter beim ATSV Stockelsdorf, ist nach Rücksprache mit Vereinstrainern ein Saisonstart nach den Herbstferien am 24./25. Oktober 2020 jedoch "viel reallistischer.

Viele Aktive, Trainer und Offizielle werden in den Herbstferien in den Urlaub fahren. Da passt es doch viel besser bis zu den Ferien die Saisonvorbereitung laufen zu lassen. Dann eine Pause einzulegen und die Saison danach erst zu starten.

Nach aktuellem Stand ist der Saisonstart ohne Zuschauer geplant. Und: Um den Spielbetrieb flexibel zu gestalten und zeitnah auf Covid 19 reagieren zu können, sind in den SH-Liga-Staffeln Spielklassen mit 14 Mannschafen und mehr geplant, aufgeteilt in zwei Gruppen. Es soll eine Meisterschafts- und eine Abstiegsrunde gespielt werden.

Lennartz berichtet: "Und in der Jugend werden die Oberliga- und SH-Liga-Staffeln durch den HVSH gesetzt, da Qualifikationen bis dahin nicht möglich sind."

In der gut siebenstündigen Sitzung (vier mehr als geplant) wurde zudem beschlossen, dass in der Saison 2020/21 an der gleitenden Skala festgehalten wird. Lennartz dazu:" Das bedeutet, dass es in größeren Staffeln auch mehr Absteiger geben wird. Darauf müssen sich die Mannschaften einstellen."

Eine Entscheidung über den Saisonstart in der Oberliga SH/HH ist noch nicht gefallen.

--> Veröffentlichung in den Lübecker Nachrichten 12./13.07.2020

1. Damen - 3. Liga Nord

#Stayhome#Staysafe

Frogs-LadiesJörl

Unterbrochen...

Oldenburg 2Frogs-Ladies

Unterbrochen...

Frogs-LadiesMTV Heide

Unterbrochen...

Hann.-DadenstedtFrogs-Ladies

Unterbrochen...

Gesamter Spielplan

Mehr Infos in der Community!