Spitzenspiel der wC1 am Sonntag Mittag!

Sonntag, 08. Oktober 2017

Am 08.10.2017 hatten wir den Tabellenführer, den Vfl Bad Schwartau bei uns zu Gast.
Schon beim Aufwärmen begutachteten sich die Mädchen gegenseitig und versuchten die ein oder andere Schwäche vielleicht schon zu erkennen.
12.00 Uhr Anpfiff. Man merkte von der ersten Sekunde an, dass beide Mannschaften „heiß“ auf die Partie waren. Die beiden ersten Tore fielen dann für den Vfl Bad Schwartau. Dadurch ließen sich unsere Mädels aber nicht einschüchtern, ganz im Gegenteil. Immer wieder kämpften sie sich an den Kreis des Gegners und haben sehr schöne Spielzüge gezeigt. Leider fehlte immer der erfolgreiche Abschluß. In der 9. Minute fiel dann das erste Tor für unsere Mädels. 1:2 nach gespielten 9 Minuten. Unsere Mädels standen in der Abwehr wie eine Bank und der Gegner hatte zu kämpfen um überhaupt mal zu einem Wurf zu kommen. In der 11 Minute dann sogar das 2:2. Wie gut unsere Mädels in der Abwehr zusammenarbeiteten zeigte sich daran, dass der Vfl Bad Schwartau seit der 4. Minute kein Tor mehr geworfen hatte. Gut so Mädels, weiter so. Es folgte das 3:2. Die Führung für die weibliche C1. 2 Tore in Folge für den Gegner und dann wieder ein Anschlusstor für uns. Leider wurden sodann innerhalb weniger Minuten 2 unserer Mädels vom Platz gestellt, das Spiel in Überzahl nutzte der Gegner für sich und somit stand es zur Halbzeit 4:8.

Die 2. Halbzeit begann und es gab kein Unterschied zur 1. Halbzeit. Beide Mannschaften kämpften um den Sieg. Leider war in der 2 Halbzeit dann auch wieder das Pech auf unserer Seite, denn es wurden 2 7m Meter verworfen und auch in der 2. Halbzeit waren die Gegner einmal mehr in Überzahl. Nichts desto trotz muss man sagen, dass unsere Mädels ein super Spiel gemacht haben.
Sie haben als Mannschaft gekämpft und es dem Vfl Bad Schwartau nicht leicht gemacht diese Partie zu gewinnen. Mädels ihr könnte echt stolz auf Euch sein. Ihr habt ein tolles Spiel abgeliefert . Man möchte behaupten, dass sich der Vfl Bad Schwartau den Sieg bei Rivalen Henstedt-Ulzburg bestimmt nicht so schwer vorgestellt hat.

Endstand 16:21

Gespielt haben: Nele Brauckhoff, Angelina Suplie, Sophie Jeremias, Jule Aschmoneit, Nele Eisenhardt, Annika Businski, Zoe Da Silva Mendes, Finja und Nele Denning, Florentine Fritsche und Karlotta Ihde

1. Damen - 3. Liga Nord

TSV Nord HarrisleeFrogs - Ladies

04.11.201717.00 Uhr

Frogs - LadiesHG OKT

11.11.201718.00 Uhr

Frogs - LadiesTSV Wattenbek

18.11.201718.00 Uhr

Frankfurter HCFrogs - Ladies

25.11.201716.00 Uhr

VfL StadeFrogs - Ladies

09.12.201718.00 Uhr

Frogs - LadiesTSV Travemünde

16.12.201718.00 Uhr

Frogs - LadiesTV Oyten

13.01.201818.00 Uhr

Frogs - LadiesBuxtehuder SV ll

20.01.201818.00 Uhr

MTV1860AltlandsbergFrogs - Ladies

27.01.201819.30 Uhr

HSG Jörl DE ViölFrogs - Ladies

17.02.201816.45 Uhr

GW SchwerinFrogs - Ladies

04.03.201816.00 Uhr

Frogs - LadiesVfL Stade

10.03.201818.00 Uhr

HG O-K-TFrogs - Ladies

17.03.201817.30 Uhr

Frogs - LadiesTSV Nord Harrislee

24.03.201818.00 Uhr

TSV WattenbekFrogs - Ladies

07.04.201817.00 Uhr

Frogs - LadiesFrankfurter HC

14.04.201818.00 Uhr

TSV TravemündeFrogs - Ladies

22.04.201817.00 Uhr

Frogs - LadiesHSG Bad Wildungen Vipers

07.10.1719.30Uhr

Gesamter Spielplan

Mehr Infos in der Community!

Unsere Sponsoren