We are international! --> Blog from St. Petersburg

Sonntag, 09. April 2017

Freitag 07.04.2017

Dies ist das erste Mal, dass ich aus Russland blogge.
Unser Flug und Transfer zum Hotel ging wie geplant und jetzt sind wir bereit, auf ein Abenteuer zu gehen!

Aber leider muss das bis morgen warten, denn in all unserer Aufregung, hier zu sein, müssen wir zugeben, dass die Reise uns ziemlich müde hinterlassen hat. Wir haben heute nichts anderes geplant, also lasst uns die Gelegenheit nutzen,
den Hintergrund kurz zu erklären.

Wir kommen aus Henstedt-Ulzburg, das nicht weit von Hamburg entfernt ist. Seit Hamburg mit Sankt Petersburg zusammenarbeitet, gibt es offensichtlich viele Menschen und Veranstaltungen aus Hamburg an der Deutschen Woche.
Uns wurde gesagt, dass Sport dieses Jahr zum ersten Mal aufgenommen wurde. Handball ist ein sehr beliebter Sport in Deutschland, so dass entschieden wurde, dass zwei der Teams von SV Henstedt-Ulzburg die Möglichkeit haben würden, nach Sankt Petersburg zu reisen und ein Teil der Deutschen Woche zu sein. So hier sind wir! Wir vertreten unseren Sport und unser Land!

"Das ist so eine großartige Gelegenheit", sagt Wulf Winterhoff, Hauptveranstalter der Reise und Exekutive des SV HU, "es hilft wirklich, internationaler zu werden und die Positivität zu verbreiten, die dieser Sport transportiert. Wir sind schon sehr international ausgerichtet, unsere Teams nehmen regelmäßig an Handball-Turnieren in ganz Europa teil und wir sind Gastgeber des Ulzburg-Cups, ein internationales Handball-Turnier, bei dem jedes Team aus allen Ländern der Welt herzlich willkommen ist, den Handballsport zu spielen und zu loben. "

Ehrlich gesagt, wir als Spieler lieben das total. Es macht so viel Spaß, zu Turnieren in verschiedenen Ländern zu reisen und als Gastgeber einer von ihnen zu sein, ist ebenso spannend. Es bringt uns nicht nur als Team und als Handball-Club näher zusammen, sondern gibt uns auch die Gelegenheit, junge Menschen aus der ganzen Welt kennenzulernen, die unsere Leidenschaft teilen. Wir sind schon nach Dänemark, Schweden, Belgien und Frankreich gegangen, aber nie nach Russland.

Wir sind super glücklich, hier zu sein und wenn Sie auch hier sind, sehen Sie unser erstes Spiel morgen (8. April) um 17.30 Uhr an der School of Sports:
Kirow-Bezirk von St. Petersburg
Ul. Siny Portnowoj 21 kor. 4

Wir würden uns freuen, dich dort zu sehen! Morgen geht es weiter....

Nele Finck

1. Damen - 3. Liga Nord

TSV Nord HarrisleeFrogs - Ladies

04.11.201717.00 Uhr

Frogs - LadiesHG OKT

11.11.201718.00 Uhr

Frogs - LadiesTSV Wattenbek

18.11.201718.00 Uhr

Frankfurter HCFrogs - Ladies

25.11.201716.00 Uhr

VfL StadeFrogs - Ladies

09.12.201718.00 Uhr

Frogs - LadiesTSV Travemünde

16.12.201718.00 Uhr

Frogs - LadiesTV Oyten

13.01.201818.00 Uhr

Frogs - LadiesBuxtehuder SV ll

20.01.201818.00 Uhr

MTV1860AltlandsbergFrogs - Ladies

27.01.201819.30 Uhr

HSG Jörl DE ViölFrogs - Ladies

17.02.201816.45 Uhr

GW SchwerinFrogs - Ladies

04.03.201816.00 Uhr

Frogs - LadiesVfL Stade

10.03.201818.00 Uhr

HG O-K-TFrogs - Ladies

17.03.201817.30 Uhr

Frogs - LadiesTSV Nord Harrislee

24.03.201818.00 Uhr

TSV WattenbekFrogs - Ladies

07.04.201817.00 Uhr

Frogs - LadiesFrankfurter HC

14.04.201818.00 Uhr

TSV TravemündeFrogs - Ladies

22.04.201817.00 Uhr

Frogs - LadiesHSG Bad Wildungen Vipers

07.10.1719.30Uhr

Gesamter Spielplan

Mehr Infos in der Community!

Unsere Sponsoren